Logo Tropfen002Produktmenü Wischpflegen01Produktmenü Grundreiniger01Produktmenü Allgemeinreiniger01Produktmenü Teppichbodenreiniger01Produktmenü Beschichtungen01Produktmenü Schwimmbadreiniger01Produktmenü Spezialreiniger01Produktmenü Sanitarreiniger01Produktmenü Kehrspäne01

Schiefer

Schiefer ist die Sammelbezeichnung für plattig ausgebildete, gerichtete Gesteine und umfasst natürliche Gesteine metamorphen oder sedimentären Ursprungs. Sie bestehen aus winzigen Partikeln von Quarz, Feldspat und anderen Silikaten. Aber der Hauptbestandteil ist ein Ton (Kaolin), ein Verwitterungsprodukt. Aufgrund dieser kleinen Bestandteile kommt es zwangsläufig bei der Gesteinsbildung zu einer Schichtung des Materials. Die Schichtung kann aber auch durch Metamorphose verursacht werden. Egal welchen Ursprungs, Schiefer zeichnet sich durch seine gute Spaltbarkeit aus. Aufgrund des Anteils an Tonmineralien herrschen dunkle Erdtöne in der Farbgebung vor.

Als Bau-oder Dekomaterial finden zwei Schiefersorten größere Bedeutung:

  • Ölschiefer (Bitumenschiefer)
  • Ölschiefer enthält bis zu 10 % Asphalt, wodurch die Spaltflächen glatt, seifig und wasserabstoßend werden. In der Außenanwendung verliert er schnell die sehr dunkle Tönung und blättert ab.
  • Siltstein: Wird als Werkstein kaum verwendet, eher als Schleif- oder Polierstein

Wichtige Tipps für die Pflege

  • Vorsicht mit sauren Reinigern, Material kann Kalk enthalten
  • Ggf. imprägnieren
  • Seifenreiniger für die Pflege verwenden
  • Material ist weich, daher sollten Sandkörner regelmäßig aufgesaugt werden
Die hier enthaltenen Informationen und Empfehlungen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nach bestem Wissen und Glauben korrekt und zuverlässig. Die Informationen und Empfehlungen werden zur Befolgung und Prüfung von Seiten des Verwenders angeboten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.