Logo Tropfen002Produktmenü Wischpflegen01Produktmenü Grundreiniger01Produktmenü Allgemeinreiniger01Produktmenü Teppichbodenreiniger01Produktmenü Beschichtungen01Produktmenü Schwimmbadreiniger01Produktmenü Spezialreiniger01Produktmenü Sanitarreiniger01Produktmenü Kehrspäne01

Halbsynthetische Beläge (z. B. Viskose)

Zu den halbsynthetischen Belägen zählen alle textilen Beläge, die aus Kunstfasern natürlichen Ursprungs (z. B. Baumwolle oder Cellulose) hergestellt werden. Am häufigsten findet man Viskose vor, aber auch Fasern, wie Cupro (auch Kupferseide, -faser, ist eine aus Celluloseregeneraten aufgebaute textile Faser), Acetat (Chemiefaser, die aus Zellulose und Essigsäure hergestellt wird) oder Kasein
werden verwendet.
Bei der Viskose handelt es sich um ein weiches Material, welches auch in Kunstseide eingesetzt wird. Die glänzenden und weichen Eigenschaften der Viskosen werden auch in der Teppichherstellung gerne verwendet, um besondere Details und Glanz hervorzuheben. Viskosefasern besitzen eine gute Färbbarkeit. Aufgrund der Struktur der Viskosefasern hat das Material eine große Wasseraufnahmefähigkeit. Die lockeren Fasern dringen unter der Einwirkung von Feuchtigkeit stark auf. Dieses ist bei einer Reinigung unbedingt zu berücksichtigen.

Wichtige Tipps für die Pflege

  • Nicht nass reinigen!
  • Die Unterhaltsreinigung sollte täglich mit geeigneten leistungsstarken Bürstsaugern erfolgen, die auf den textilen Belag abgestimmt sind
  • Die Fleckbehandlung gehört mit zur täglichen Unterhaltsreinigung, da sich frische Flecken am besten entfernen lassen
Die hier enthaltenen Informationen und Empfehlungen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nach bestem Wissen und Glauben korrekt und zuverlässig. Die Informationen und Empfehlungen werden zur Befolgung und Prüfung von Seiten des Verwenders angeboten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok