Logo Tropfen002Produktmenü Wischpflegen01Produktmenü Grundreiniger01Produktmenü Allgemeinreiniger01Produktmenü Teppichbodenreiniger01Produktmenü Beschichtungen01Produktmenü Schwimmbadreiniger01Produktmenü Spezialreiniger01Produktmenü Sanitarreiniger01Produktmenü Kehrspäne01

PU vergütetes PVC

Auf den Fußbodenbelag wird werkseitig eine ca. 7-15 µ dicke Polyurethanbeschichtung aufgetragen. Dadurch erhöht sich die Beständigkeit
gegenüber Alkalien, Säuren und Lösemitteln enorm. Hervorzuhaben ist auch die Beständigkeit gegenüber nichtfärbenden Desinfektionsmitteln. PUR-vergütete Beläge weisen zwar eine höhere Abriebbeständigkeit als herkömmliche Beschichtungen auf, stellen allerdings keinen Vollschutz dar. Durch mechanische Einflüsse kann es also zum Abrieb der Beschichtung kommen. In diesen Bereichen kommt es zu optischen Beeinträchtigungen und einer verstärkten Anschmutzung. Eine klassische Grundreinigung ist hier zumeist (abhängig vom Haftvermögen der Versiegelung) nicht durchführbar, so dass mit großem Aufwand die Versiegelung abrasiv entfernt werden muss (Schleifen). Alternativ kann nach einer Trockensanierung mit einer Dispersion beschichtet werden. Hier ist aber vorher in jedem Fall die Eignung der Beschichtung an unauffälliger Stelle zu überprüfen.

Wichtige Tipps für die Pflege

  • Vergütete Oberflächen brauchen in den meisten Fällen nicht zusätzlich beschichtet werden. Abnutzungserscheinungen können aber mittels Beschichtungsmitteln ausgebessert werden (vorher Haftungstest durchführen)
  • Sollte der Einsatz einer Beschichtung gewünscht werden, ist vorher ein ausführlicher Haftungsvortest durchzuführen
  • Die Oberflächenreinigung erfolgt mit ultranetzenden Produkten. Eine Schlieren freie Optik wird hierdurch gewährleistet
Die hier enthaltenen Informationen und Empfehlungen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nach bestem Wissen und Glauben korrekt und zuverlässig. Die Informationen und Empfehlungen werden zur Befolgung und Prüfung von Seiten des Verwenders angeboten.