Logo Tropfen002Produktmenü Wischpflegen01Produktmenü Grundreiniger01Produktmenü Allgemeinreiniger01Produktmenü Teppichbodenreiniger01Produktmenü Beschichtungen01Produktmenü Schwimmbadreiniger01Produktmenü Spezialreiniger01Produktmenü Sanitarreiniger01Produktmenü Kehrspäne01

Granit poliert

Granite zählen zu den Erstarrungsgesteinen (Magmatiten). Sie werden im Erdinneren in einer Erdtiefe von mind. 5 km gebildet, wo es zur Kristallisation (Aushärtung) von flüssigen Magma kommt. Die Hauptbestandteile von Granit sind Feldspat, Quarz und Glimmer. Die einzelnen Mineralien im Granit sind auskristallisiert und mit bloßem Auge gut zu erkennen. Sie erzeugen ein sehr dichtes, aber richtungsloses Gefüge. Die Gesteinshärte wird durch den hohen Quarzanteil erreicht. Bereits die Römer haben im frühen Mittelalter Granit verarbeitet, aber erst im 19. Jhd. setzte sich das Material durch und wurde systematisch abgebaut. Es diente der Errichtung von Bauwerken, wurde aber auch als Pflasterstein verwendet. Granit ist sehr abriebfest, relativ säurebeständig und kommt im Handel als unbehandeltes oder poliertes Material vor.

Wichtige Tipps für die Pflege

  • Säure- und alkalibeständig
  • Alkoholreiniger sind empfehlenswert
Die hier enthaltenen Informationen und Empfehlungen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nach bestem Wissen und Glauben korrekt und zuverlässig. Die Informationen und Empfehlungen werden zur Befolgung und Prüfung von Seiten des Verwenders angeboten.