Logo Tropfen002Produktmenü Wischpflegen01Produktmenü Grundreiniger01Produktmenü Allgemeinreiniger01Produktmenü Teppichbodenreiniger01Produktmenü Beschichtungen01Produktmenü Schwimmbadreiniger01Produktmenü Spezialreiniger01Produktmenü Sanitarreiniger01Produktmenü Kehrspäne01

Leder

Leder bezeichnet eine durch Gerbung haltbar gemachte Tierhaut. Beim Gerben verbindet sich das Hauteiweiß mit dem Gerbstoff. Die jetzt entstandene Verbindung konserviert die Haut, d. h., sie ist beständig gegen Wasser und Bakterien. Die natürlichen Faserstrukturen der verwendeten Tierhaut bleiben dabei erhalten. Leder weist eine hohe Elastizität, Zug- und Abriebfestigkeit auf. Daher ist es deutlich beständiger als Textilien gegenüber mechanischen Einwirkungen und erreicht eine höhere Lebensdauer. Weitere Vorteile von Leder sind die Pflegeleichtigkeit und Atmungsaktivität.

Leder wird oft für besonders beanspruchte Kleidung verwendet, für die Herstellung von Schuhen, aber auch in der Automobilindustrie, um nur einige Einsatzbereiche zu nennen.

Wichtige Tipps für die Pflege

  • Leder nicht nass reinigen. Eine Durchfeuchtung muss vermieden werden
  • Es besteht eine große Vielfalt an Ledertypen. Informieren Sie sich über die genauen Eigenschaften des Materials und stimmen Sie die Reinigung darauf ab. Die Pflege von Leder ist, je nach Art, oft nur mit speziellen Mitteln zu bewältigen
Die hier enthaltenen Informationen und Empfehlungen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nach bestem Wissen und Glauben korrekt und zuverlässig. Die Informationen und Empfehlungen werden zur Befolgung und Prüfung von Seiten des Verwenders angeboten.